Horsemanship

 

Reiten

Neben der Ausbildung der Therapiepferde, beschäftige ich mich mit der altkalifornischen Reitweise der Buckaroos.

Vor einigen Jahren trafe ich auf Walter Weber-Mayer und lernte die altkalifornische Reitweise kennen und zu sehen, wie ein Reiter mit seinem Pferd Eins wird und es einem Tanz gleicht. Durch Walter ist Good Horsemanship und die Reitweisen nach Tom und Bill Dorrance, Ray Hunt und Buck Branaman für mich zu einer Lebensphilosophie geworden. Die Kommunikation des Good Horsemanship zwischen Pferd und Mensch, wende ich täglich beim Umgang und der Ausbildung der Pferde an - vom Jungpferd bis zum Therapiepferd.


Bodenarbeit

Ausgesuchte Arbeitsweisen verschiedener Horseman schaffen die Grundlage meiner Reit- und Trainingsmethoden. Ich nutze das für mich Beste der unterschiedlichen Lehrer und kann damit flexibel auf jedes Pferd/Mensch Paar eingehen. Einheiten von Linda Tellington Jones und Philippe Karl sind auch ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung.

Das Konzept der altkalifornischen Reitweise...

... zeichnet sich je her durch ihre pferdegerechte Methodik aus. Die Pferde gehen einen schonenden längeren Ausbildungsweg, der sich in der modernen Westernreitweise gar nicht mehr findet.
Das Ziel war und ist die Perfektion von Pferd und Reiter. Das Pferd ist mit einem Minimum an Schenkel– und Gewichtshilfen am losen Zügel zu wenden und zu stoppen.

Altkalifornisch ausgebildete Pferde sind in sich ruhend und dennoch fleißig. 
Sie denken mit, reagieren blitzschnell und sind dem Reiter ein zuverlässiger Partner.
Unser wichtigstes Ziel ist es, das Pferd schonend und verständlich – und dadurch nachhaltig und gesund erhaltend – auszubilden sowie dem Reiter die Philosophie und weitreichende Kenntnisse der Altkalifornischen Reitweise zu vermitteln. Das Verständnis und Gefühl für die unterschiedlichen  Bedürfnisse und Lernwege verschiedener Pferde ist das zentrale Thema in dieser Reitweise.


Leistungen und Services

Professional Horsemanship bietet Dir und Deinem Pferd eine umfangreiche Palette professioneller Leistungen, die individuell auf Deine Ansprüche angepasst werden können.


  • Bodenarbeit 
  • An der Hand, im Round-Pen, Longe und Doppellonge, Langzügel sowie in der Freiarbeit.
  • Reitunterricht
  • altkalifornische Reitweise
  • Verladetraining
  • Bitte fangt damit an, bevor das Verladen zum Wohle Eures Pferdes (wegen der bösen Pferdeklinik) lebensnotwendig wird!
    Verladetraining mache ich nur noch unter bestimmten Bedingungen.
  • Gelassenheitstraining 
  • Macht Dein Pferd neugieriger und mutiger. Neugier ist die Voraussetzung für Mut.
  • Überwindung von Angst
  • Für Mensch und Pferd gleichermaßen notwendig. Oft gesteht man es sich selbst nicht ein, aber wenn Angst auf einer der beiden Seiten vorhanden ist, wird sie zu einem großen Hinderniss für einen entspannten, verständnisvollen und partnerschaftlichen Umgang.
  • Lesen der Körpersprache des Pferdes
  • Inneres- Äußeres Bild
  • Wichtiger als zu wissen "Wie"- ist zu wissen:
    "Was", "Wann", "Wieviel". Dafür sollte ich zu jedem Zeitpunkt wissen in welchem emotionalen Zustand sich mein Pferd gerade befindet.